Konzert: „Norstuttgarter Kirchenblech trifft sich im Ritz: Melodien – unvergessen, spritzig, extxravagant“

„Puttin‘ on the Ritz“ – eine spritzige Melodie aus den goldenen 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts steht im Mittelpunkt des Konzerts. Das Nordstuttgarter Kirchenblech spielt es gleich in drei verschiedenen Bearbeitungen. „Als Kirchenblech freuen wir uns auf einen besonderen Abend, der uns und unser Publikum ins Reich der beschwingten Melodien entführt“, so Dirigent Hartmut Finkbeiner. „Aber natürlich haben wir auch ein paar extravagante Überraschungen eingebaut.“ Der Posaunenchor der Evangelisch-methodistischen Kirche Stuttgart-Nord hat den beliebten Sänger Klaus-Dieter Mayer als Gast eingeladen. Er wird das Publikum mit bekannten Schlagern aus den 20er- und 50er-Jahren unterhalten. Die etwa 25 Bläserinnen und Bläser zwischen 18 und 70 Jahren haben sich intensiv vorbereitet und sind sich sicher: Es wird ein unvergesslicher Abend!

In der Pause werden Getränke und Snacks angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Neben seinen Konzerten spielt der Posaunenchor regelmäßig in Gottesdiensten. Ältere Gemeindemitglieder freuen sich über Geburtstagsständchen des Kirchenblechs. Einmal im Monat bringen die Bläserinnen und Bläser Musik in die Krankenhäuser und Altenheime im Stuttgarter Norden.